NEWS

(19.08.2020 / sbr)

6. Lange Nacht der Printmedien – 2020 Live und in Farbe

Die beliebte Lange Nacht der Printmedien, das Get-Together der Druckbranche in der Hauptstadtregion, geht live ins Internet. „Wie alle anderen auch, verlegen wir unsere Veranstaltung natürlich ins Internet. Live und in Farbe werden wir am 04. September zu sehen sein. Die beliebte Moderatorin Britta Elm vom rbb wird unsere Gäste durch die Sendung führen. Sie stellt gemeinsam mit unseren Firmen die Leistungen, Produkte, Innovationen, Neuigkeiten und vor allem die Menschen hinter der Langen Nacht vor“, so Lange-Nacht-Projektmanager Michael Fuchs.

Lange Nacht macht Schule

Bodo Krusenbaum, 1. Vorsitzender des FDI Berlin und Schirmherr der Langen Nacht, wird gemeinsam mit Bildungs- und Ausbildungseinrichtungen rund um die Druckbranche die Ausbildungsberufe und Karrierechancen in Print und Medien vorstellen.

„Die Lange Nacht hat in diesem Jahr das Gästegeschenk mit einem Ausbildungsprojekt der Neuen Schule für Fotografie Berlin verknüpft. Die Firmen haben gemeinsam mit den Fotoschüler*innen einen außergewöhnlichen Kalender realisiert. Seien Sie gespannt. Wir stellen den Kalender im Livestream vor und werden am Schluss 150 Exemplare verlosen. Näheres dazu dann während der Sendung, auf die ich mich sehr freue“, so Krusenbaum.

Anschauen lohnt sich – Save the Date: Freitag, der 04. September 2020, 14.00 – 15.30 Uhr. Den Link auf den Livestream finden Sie am 04.09.2020 auf der Webseite www.langenachtderprintmedien.de.

Die Berliner Service- und Qualitätsoffensive – die teilnehmenden Betriebe und Schulen der 6. Langen Nacht der Printmedien:

AFBB - Akademie für berufliche Bildung gGmbH , Berufsbildungswerk im Oberlinhaus gGmbH, Buch und Offsetdruckerei H. Heenemann GmbH & Co. KG; buks! GmbH; DBM Druckhaus Berlin-Mitte; ELCH Graphics GmbH & Co KG; Epple Druckfarben AG; Ernst-Litfaß-Schule – Oberstufenzentrum Mediengestaltung und Medientechnologie, Berlin, Heidelberger Druckmaschinen Vertrieb Deutschland GmbH – Berlin; Neue Schule für Fotografie Berlin, Papier Union GmbH, Niederlassung Berlin; Pawellek Siebdruck GmbH; Reinhart & Wasser, Bibliotheks- und Verlagsbuchbinderei GmbH.

Unter der Schirmherrschaft des FDI Berlin – Fachverband der Druckindustrie und Informationsverarbeitung e.V..