News


Canon stellt neue Multifunktionssysteme vor

Canon erweitert seine bestehende MegaTank-Reihe um zwei neue Modelle: Der PIXMA G7050 basiert auf dem aktuellen G6050 und ist zusätzlich mit einem 35-Blatt ADF sowie einer Faxfunktion ausgestattet, während der neue PIXMA GM4050 ohne Faxfunktion auskommt und schwarzweiß druckt. Beide Modelle bieten das kostengünstige MegaTank Nachfüllsystem und werden mit drei Flaschen Schwarztinte ausgeliefert. Die neuen Drucker liefern bei erfreulich niedrigen Kosten hohe Produktivität, ohne Kompromisse bei der Qualität einzugehen.

Der PIXMA G7050 und der GM4050 sind mit einem automatischen Dokumenteneinzug für bis zu 35 Blatt (ADF) ausgestattet, der gänzlich neu entwickelt wurde. Ergebnis: noch schnelleres Scannen und Kopieren von mehrseitigen Dokumenten. Zwei leistungsstarke Papierzuführungen bieten Kapazität für bis zu 350 Blatt Normalpapier. Damit sind die neuen MegaTanks rund 3,5-fach produktiver als viele andere Modelle am Markt, die mit nur einer Papierzufuhr auf der Rückseite ausgestattet sind. Deshalb drucken die neuen Modelle hohe Auflagen schneller und zudem mit dem Duplexdruck besonders wirtschaftlich und umweltfreundlich. Im hinteren Papiereinzug lassen sich alle Formate von 55 x 89 mm bis 215,9 x 676 mm bedrucken.

Beide Drucker verfügen über einen nachfüllbarem Schwarz-Tintenbehälter für die pigmentierte Tinte, mit der man bis zu 6.000 ISO-Seiten drucken kann. Im Economy-Modus sind es sogar bis zu 8.300 Seiten. Drei Tintenflaschen mit je 170 ml für Schwarz befinden sich bei beiden Modellen im Lieferumfang. Der Farbdrucker G7050 druckt mit einem Satz Farbtinten zudem bis zu 7.700 Seiten. Dies reduziert nicht nur die Druckkosten pro Seite – es erspart auch den ständigen Kauf und Wechsel von Tintenpatronen und reduziert die Ausfallzeiten am Arbeitsplatz auf ein Minimum. Zwar ist der GM4050 in erster Linie ein reiner Schwarzweiß-Drucker, dennoch bietet er für den gelegentlichen Farbdruck auch die Option, die bekannten CLI-541 Farbpatronen einzusetzen. Dafür muss lediglich ein Dummy im Gerät gegen die Farbpatrone ersetzt werden.

Beide Modelle ermöglichen den Druck per WLAN und LAN. Der PIXMA GM4050 bietet die Kompatibilität mit Windows und der PIXMA G7050 ist darüber hinaus mit macOS kompatibel. Für die umfangreiche kabellose Steuerung gibt es die Canon PRINT App (iOS und Android).

Dank des schlanken Designs beanspruchen sie nur wenig Platz auf dem Schreibtisch. Das klappbare Bedienfeld an der Vorderseite ermöglicht eine gute Kontrolle aus jedem Winkel. Automatischer Duplexdruck für A5 und A4 sowie eine automatische Abschaltung sind weitere Aspekte für einen dauerhaft wirtschaftlichen Betrieb. Beide Drucker eignen sich perfekt für anspruchsvolle Anwender im produktiven Homeoffice oder in kleinen Abteilungen und überzeugen mit ihrer Druckqualität.

Der PIXMA G7050 und der PIXMA GM4050 werden ab Dezember 2019 für einen UVP von 499 € und 399 € im Canon Online-Shop sowie im offiziellen Canon Fachhandel erhältlich sein.

Canon PIXMA G7050 – Hauptleistungsmerkmale:

  • Hohe Seitenreichweite: bis zu 18.000 Seiten mit drei Flaschen Schwarztinte aus dem Lieferumfang oder bis zu 7.700 Seiten mit einem Farbset
  • 35-Blatt-ADF: Mehrseitiges Kopieren und Scannen von Dokumenten
  • Hohe Druckgeschwindigkeit: 6,8 ISO-Seiten/Minute in Farbe und 13 ISO-Seiten/Minute Schwarzweiß
  • 350 Blatt Papierkapazität: Großer Vorrat für Normalpapier, verteilt auf die 250-Blatt-Papierkassette vorn und den hinteren Papiereinzug für bis zu 100 Blatt
  • Drucken, Kopieren, Scannen und Faxen

PIXMA GM4050 MegaTank – Hauptleistungsmerkmale:

  • Hohe Seitenreichweite: bis zu 18.000 Seiten mit drei Flaschen Schwarztinte aus dem Lieferumfang
  • 35-Blatt-ADF: 13 ISO-Seiten/Minute Schwarzweiß
  • Hohe Druckgeschwindigkeit: 13ipm mono
  • 350 Blatt Papierkapazität: Großer Vorrat für Normalpapier, verteilt auf die 250-Blatt-Papierkassette vorn und den hinteren Papiereinzug für bis zu 100 Blatt
  • Optionale Farbpatronen CL-541 erhältlich
  • Drucken (sw), Kopieren (sw) und Scannen
sbr / 25.11.2019