News


Neues Algro-Design-Portfolio von Sappi

Für Markenartikelhersteller wird es immer wichtiger, die Markenwerte und Produkteigenschaften auf eine emotionale Weise zu vermitteln und regelrecht zu inszenieren. Dazu benötigen sie Kartone, die farbliche und haptische Erlebnisse in der Kontaktaufnahme zum Endverbraucher unterstützen. Auf diese Bedarfe ausgerichtet, stellt Sappi jetzt die nächste Generation seines beliebten und bewährten Algro-Design-Portfolios vor – mit einer weiterentwickelten Kartonvariante und einer Namensänderung.

Endverbraucher wünschen sich zunehmend individuelle und exklusive Verpackungen, die die Alleinstellungsmerkmale und den besonderen Charakter einer Marke widerspiegeln. Für noch mehr Flexibilität und Gestaltungsspielraum erweitert Sappi zum 1. Oktober 2019 sein Sortiment hochwertiger Zellstoffkartone um eine zusätzliche Variante: Algro Design Advanced. Damit können Kunden auf vier verschiedene Rückseiten-Oberflächen innerhalb des beliebten Algro Design Portfolios zurückgreifen – eine Kartonvariante mehr als bisher. Die Kartone unterscheiden sich hinsichtlich des Rückseitenstrichs, die Vorderseiten sind identisch und immer doppelt gestrichen. Im Zuge der Weiterentwicklung wird das beliebte Paperboard Algro Design um den Begriff „Nature“ ergänzt. Damit rückt Sappi noch deutlicher den natürlichen Look der ungestrichenen Rückseite und den haptischen Charakter in den Vordergrund. Eine solche Spezifikation ist heute sehr gefragt, da die Kartonrückseite immer häufiger als Außenseite von Faltschachteln verwendet wird. Das Produkt selbst sowie alle Eigenschaften bleiben identisch.

Rückseite für die Markenkommunikation nutzbar

Neu im Portfolio ist Algro Design Advanced, eine Weiterentwicklung von Algro Design Nature (ehemals Algro Design). Seine Rückseite ist leicht gestrichen, was zu einer sehr guten Farbaufnahme und einem neuen Maß an Farbbrillanz führt. Die Bandbreite der erhältlichen Grammaturen ist mit 220 bis 380 g/m² ähnlich groß wie bei Algro Design Nature. Die Spezifikations- und Toleranzwerte sind mit denen von Algro Design Nature identisch, so dass es bei den physikalischen Werten und für die Weiterverarbeitung keinerlei Anpassungen bedarf. „Mit dem neuen Algro Design Advanced sind unsere Kunden äußerst flexibel beim Gestalten ihrer Produktverpackungen. Seine leicht gestrichene Rückseite bietet deutlich mehr Potenzial für Projekte mit höherer Farbdeckung, mehr Brillanz, größerem Kontrast und vielfältigeren Veredelungsmöglichkeiten“, erklärt Lars Scheidweiler, Product Group Manager Paperboard von Sappi Europe, die konsequente und trendgerechte Erweiterung dieses Paperboard-Portfolios. Die Druckergebnisse überzeugen. Gezielte Veredelungsmöglichkeiten, wie Prägungen, Folierungen, Stanzungen oder Lackierungen führen zu einem noch höheren Nutzererlebnis.

Die beiden Kartone Algro Design Card und Algro Design Duo sind unverändert erhältlich. Sie runden das neue, stärker differenzierte Portfolio des Sappi Paperboards Algro Design für mehr Gestaltungsspielraum der rückseitigen Oberfläche ab.

Bildmaterial: Sappi Europe

sbr / 10/03/2019