Paperazzo - News

Präsidium des bvdm in großer Sorge um den deutschen Printmarkt

Erst kürzlich haben mehrere namhafte Papierproduzenten ihre Papierpreise erneut signifikant und kurzfristig erhöht. „Das Präsidium des Bundesverbandes Druck und Medien (bvdm) verfolgt diese Anstiege mit großer Sorge um die zukünftige Entwicklung des deutschen Printmarktes“, sagt Wolfgang Poppen, Verleger der Badischen Zeitung und Präsident des bvdm. „Wir sind mittlerweile an einem Punkt angelangt, an dem wir aufpassen müssen, dass das Printgeschäft angesichts der dramatischen Verteuerungen überhaupt noch rentabel ist“, warnt Poppen. Zeitungs-, Zeitschriften- und Buchverlage haben kaum Möglichkeiten, die erhöhten Papierkosten an die Leser oder Anzeigenkunden weiterzugeben. Poppen: „Für die deutsche Presselandschaft ist das mittlerweile eine ernstzunehmende Bedrohung.“ Die Flucht ins Digitale ersetzt nicht die Glaubwürdigkeit gedruckter Produkte, sondern mindert zudem noch die Erreichbarkeit des Lesers und gefährdet die Meinungs- und Pressefreiheit.

>>

Canon mit mobilem Showroom unterwegs durch Deutschland

Nach dem großen Zuspruch 2021 geht Canon jetzt zum zweiten Mal auf Deutschlandtournee, um Kunden und Partnerunternehmen vor Ort Lösungen für das digitale Büro und damit den Weg in die moderne Arbeitswelt zu zeigen. Denn das neue hybride Arbeiten ist gekommen, um zu bleiben. Viele Unternehmer sind sich deshalb zwar der Notwendigkeit zur Digitalisierung bewusst, wünschen sich aber Unterstützung bei der Umsetzung. Ab dem 13. September ist Canon dafür erneut mit einem imposanten mobilen Showroom unter dem Motto „Make it on tour“ unterwegs. Über Münster, Köln, Berlin, und Dresden geht die Reise, weiter über Leipzig, Koblenz, Frankfurt, und Stuttgart. Es folgen München, Nürnberg, und Wolfsburg, und im Oktober geht es über Hannover und Bremen abschließend nach Hamburg, wo auch zeitgleich die Imaging-Messe Photopia stattfindet.

>>

Salzburger Festspiele setzen auf regionalen Partner

Die Salzburger Festspiele locken alljährlich Tausende Gäste in die Mozartstadt. Neben der intensiven Arbeit aller Künstler und Kreativen auf den verschiedenen Bühnen bedarf das mehrwöchige kulturelle Großereignis aber auch hinter den Kulissen einer immensen Vorbereitung. Das Lungauer Familienunternehmen Samson Druck hat beispielsweise den Auftrag, mehr als 75 verschiedene Programmhefte für diese Festspielsaison zu produzieren. Diese umfassen mehrere Millionen bedruckte Seiten, über 30 Tonnen österreichisches Volumenpapier aus nachhaltiger Forstwirtschaft bzw. Waldbewirtschaftung werden dafür verarbeitet.

>>

Vertriebskongress Digital geht in die zweite Runde

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr findet der Vertriebskongress des Verbandes Druck + Medien Nord-West erneut digital statt: Am 8. November 2022 bietet das Kongressprogramm einen Überblick über aktuelle Vertriebsthemen, liefert Antworten und neue Impulse und eröffnet Möglichkeiten zum Austausch und zur Vernetzung.

>>

100 Jahre und kein bisschen müde: Drewsen gratuliert Papiermaschine 1

1922 ersetzte die „große“, neue Papiermaschine 1 zwei veraltete Vorgänger aus den Anfängen der Industrialisierung. 100 Jahre später ist sie die kleinste von drei Papiermaschinen bei Drewsen Spezialpapiere in Lachendorf und für 15 % der Produktion verantwortlich. Zum runden Geburtstag ist sie dank regelmäßiger Investitionen auf dem Stand der Technik und immer noch wettbewerbsfähig.

>>

Mondi und Essity: Verpackungen für Damenhygieneprodukte

Mondi hat mit Essity und Dow zusammengearbeitet, um neue, recycelbare Sekundärverpackungen für die Damenhygieneprodukte von Essity zu entwickeln, die erneuerbare und recycelte Materialien verwenden, welche den Einsatz von Materialien auf fossiler Basis reduzieren. Die Damenbinden von Essity wurden zuvor in Beuteln verpackt, die bereits zu 50% aus erneuerbaren Materialien bestanden. Umfangreiche Recherchen und Tests durch Mondi führten jedoch zur Empfehlung einer neuen Lösung, die den Verpackungszielen von Essity entspricht: auf 100% Recyclingfähigkeit hinzuarbeiten und bis zu 85% Biomasse, erneuerbares oder recyceltes Material in allen Beuteln zu verwenden, wobei bis zu 25% recycelte Kunststoffe sind.

>>

Konica Minolta unterstützt gedrucktes Bild-Wörterbuch in Deutsch-Ukrainisch

Konica Minolta unterstützt die Initiative „Zeichner bauen Brücken“ beim Druck und der Verteilung von Übersetzungs-Bilderbögen an geflüchtete Menschen aus der Ukraine. 3.000 handgezeichnete Bild-Vokabeln in Ukrainisch-Deutsch und 120 Seiten pro DIN A5-Heft – auch so kann Hilfe für die Völkerverständigung aussehen.

>>

Epson auf der IFA 2022 in Berlin

Epson zeigt auf der diesjährigen IFA (2.9. – 6.9., IFA Messedamm Berlin, Halle 21a, Stand 102) auf seinem knapp 400 m2 großen Stand seine neuesten Produkte für Home-Entertainment sowie jedwede Art von Druck- beziehungsweise Kopieraufgaben für Zuhause und das Büro. So wird anhand praxisnaher Nutzungsszenarien demonstriert, wie sich mit den Epson EcoTanks dank ihrer großen, nachfüllbaren Tintentanks die laufenden Kosten für das Drucken dramatisch reduzieren lassen.

>>

Nachhaltige Luxusuhrenverpackung

Dass Luxus und nachhaltige Produktverpackung kein Widerspruch sind, beweist das aktuelle Kooperationsprojekt von Koehler Paper, der Uhrenmanufaktur Mühle- Glashütte, vier namhaften Designagenturen und Langebartels+Jürgens (P3 berichtete). Mit dem Substrat Koehler Eco® Black , einem Recyclingpapier aus 100 % Sekundärfaserstoffen, setzte die Entwicklungsabteilung von Langebartels+Jürgens vier konzipierte Uhrenverpackungen um und beweist, dass sich mit Kreativität, Material und feinstem Handwerk auch Luxusprodukte nachhaltig verpacken lassen.

>>

Canon stellt EOS R7 und EOS R10 sowie RF-S Objektive vor

Canon stellt mit der EOS R7 sowie der EOS R10 die ersten spiegellosen APS-C-Kameras für das EOS R System vor: Die EOS R7 zeichnet sich durch herausragende Geschwindigkeit und einen präzisen Autofokus, wie sie von den Spitzenmodellen von Canon bekannt sind, aus. In Verbindung mit der zusätzlichen Reichweite des APS-C-Formats eignet sich die Kamera ideal für die Natur- und Sportfotografie.

>>

Abstimmung für den European Carton Excellence Award

Pro Carton, die Europäische Vereinigung der Karton- und Faltschachtelindustrie, ruft die breite Öffentlichkeit dazu auf, für die Wahl der Gewinner des Publikumspreises für den European Carton Excellence Award (ECEA) und den Pro Carton Young Designers Award (PCYDA) 2022 abzustimmen.

>>

Mondi und Fiorini: Komplett recycelbare Papierverpackung für Premium-Pasta

Mondi hat zusammen mit Fiorini International, Verarbeiter und Verpackungshersteller mit Sitz in Italien, erfolgreich eine neue, vollständig recycelbare Papierverpackung für eine italienische Premium-Pastamarke entwickelt und auf den Markt gebracht. Nach vollständiger Überarbeitung des Verpackungsdesigns beschloss Antico Pastificio Umbro, die Expertise von Mondi und Fiorini International zu bündeln, um einen Papierbeutel mit Sichtfenster für seine Premium-Pastasortimente zu entwerfen und herzustellen. Nach der vollständigen Einführung wird die neue Verpackungslösung das Unternehmen dabei unterstützen, bis zu 20 Tonnen Kunststoff pro Jahr einzusparen.

>>