Aktuelle Ausgabe

Paperazzo 01/14

Einfach bewundernswert!

Mit Wundern ist das so eine Sache: Was für den einen neu und aufregend ist, ist für andere schlichter Alltag. Auf den Blickwinkel kommt es also an – genau wie beim Umschlag dieser Paperazzo-Ausgabe.

Nimm mich mit!

Unter dem Namen Papragout bietet Susanne Bauer feine handgemachte Notizbücher an. Paperazzo sprach mit der Kommunikationsdesignerin, die auch zur Jury unseres Haptik-Awards gehört, über ihre Geschäftsidee.

Das Thema neu denken

Gedruckte Zeitungen tun sich schwer, gegen das omnipräsente Online-Angebot zu bestehen. Nun eröffnen digital gedruckte Publikationen neue Möglichkeiten im Vertrieb. Damit könnten sogar verloren geglaubte Leser zurückgewonnen werden.

Spezialisten für das Besondere

GF Smith im ostenglischen Hull ist ein Papiergroßhändler mit einem ungewöhnlichen Profil: Nicht zuletzt wegen eines Papiersortiments, das auf Anfrage auch zusammengeleimt, geprägt oder zu Briefhüllen weiterverarbeitet wird – in echter Handarbeit.

Inhaltsverzeichnis pdf

MIT DEN HÄNDEN SIEHT MAN BESSER!

Paperazzo Haptik Award

Paperazzo HAPTIK AWARD

Der Paperazzo Haptik Award ist der erste und einzige Design-Wettbewerb, der das Thema Haptik in den Mittelpunkt stellt. Einreicheschluss für den Haptik Award 2014 ist der 1. Mai 2014. Die Preisverleihung findet am 26. Juni im Anschluss an die Messe Zellcheming in Frankfurt statt.

Hier weiterlesen!
Diese Ausgabe wurde produziert auf Papier von:

Papier:

  • Keaykolour: Original Digital, Biscuit, 300 g/m2
  • Holmen: TRND 2.0, 70g/m2
  • Holmen: VIEW, 57g/m2
  • Delfort: thinstar plus


holmen keaykolour delfortgroup