Paperazzo - News

Grafschafter Nachrichten eröffnen gemeinsam mit weiteren Nordhorner Unternehmen Betriebskita

Eine Kindertagesstätte in Trägerschaft ortsansässiger Unternehmen – ein Novum für die Stadt Nordhorn. Nach langen Planungen und Verhandlungen mit der Stadt hat die erste Betriebskita in Nordhorn mit insgesamt 80 Plätzen jetzt ihre Türen geöffnet. Eigentümer der neuen Einrichtung, die den Namen „GIPfelstürmer“ trägt, ist eine Gruppe acht Nordhorner Unternehmen, die sich als Betreibergesellschaft zusammengeschlossen hat, und zu der auch die Grafschafter Nachrichten gehören.

>>

Positive Potenziale der Digitalisierung müssen bei den Beschäftigten ankommen

Mit dem am 29.09. veröffentlichten „Handbuch Homeoffice – Perspektiven, Daten, Ansätze für die Gestaltung des Neuen Normal“ leistet die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) einen wichtigen Beitrag in der Debatte um die Gestaltung von Homeoffice im Sinne Guter Arbeit. „Es wird nicht die eine Variante Homeoffice geben, die für alle Beschäftigten mit ihren unterschiedlichen Bedarfen und Rahmenbedingungen passend ist“, sagte Christoph Schmitz, Mitglied im ver.di-Bundesvorstand. „Wichtig ist, die zentralen Herausforderungen, Anforderungen und Perspektiven zu kennen, die bei Aushandlungsprozessen berücksichtigt werden müssen.“ Das 132 Seiten umfassende „Handbuch Homeoffice“ bereite wichtige Gestaltungsfelder aus Gewerkschaftssicht auf, stelle wissenschaftliche Daten zur Verfügung und beleuchte die Thematik aus Sicht des Arbeitsrechts, des Datenschutzes und des Gesundheitsschutzes.

>>

FachPack

„Schmelzpunkt für neue Ideen“

„Endlich wieder normales Messe-Feeling!“, so der Tenor der Aussteller und Besucher auf der Fachpack, die nach drei erfolgreichen Tagen ihre Tore schließt. Rund 32.000 Fachbesucher, davon jeder Dritte aus dem Ausland, nutzten die Gelegenheit sich an den Messeständen der 1.154 Aussteller über neueste Trends und Innovationen zu informieren und mit Experten drängende Verpackungsfragen zu diskutieren. Das diesjährige Leitthema „Transition In Packaging“ traf den Nerv der Zeit.

>>

Sappi nimmt Kaufangebot für drei europäische Werke für Grafikpapier an

Sappi Limited gab heute bekannt, dass es bezüglich der Veräußerung der Werke in Maastricht (Niederlande), Stockstadt (Deutschland) und Kirkniemi (Finnland) zu einer Einigung mit Aurelius Investment Lux One S.à.r.l. („Aurelius“) gekommen ist (die „vorgeschlagene Transaktion“). Steve Binnie, CEO von Sappi Limited, äußerte sich folgendermaßen: „Wir freuen uns sehr, dass wir uns mit Aurelius bezüglich des Verkaufs der drei Werke einigen konnten. Obwohl diese nicht länger ins Portfolio von Sappi passen, sind sie starke Anlagen mit guten Mitarbeitern.

>>

Energiekrise – Was nun? Einladung zum bvdm Lunch Talk

Die aktuellen Verwerfungen auf den Energiemärkten treffen die Unternehmen mit enormer Wucht. Bislang von der Politik geschaffene Hilfen greifen jedoch zu kurz, sind unattraktiv oder unzugänglich für die Betriebe. Am 20.10.2022 von 12:00 Uhr bis 12:45 Uhr bietet der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) daher ein Online-Forum für Latest News sowie den kollegialen Austausch über Problemstellungen und Lösungsansätze an.

>>

Digitalisierung im Mittelstand: Unternehmen brauchen höheres Digitalisierungsbudget

Deutschlands mittelständische Unternehmen führen ihre Digitalisierung fort und sehen die digitale Transformation zunehmend als Chance für das eigene Geschäftsmodell. Die Corona-Krise wirkt dabei als Katalysator, der dauerhafte Veränderungen bewirkt hat: Viele Betriebe wollen die Digitalisierungsmaßnahmen, die sie während der Pandemie eingeführt haben, beibehalten. Das zeigt die jährliche Umfrage, die Star Finanz unter rund 10.500 deutschen Unternehmen durchgeführt hat. Zudem stellt sich heraus: Mehr als die Hälfte der befragten Unternehmen sehen Bedarf für ein höheres Budget für die Digitalisierung.

>>

Hall of Fame: Sechsmal Gold beim Deutschen Verpackungspreis

Auf einem besonderen Branchenevent am ersten Tag der Fachpack hat das Deutsche Verpackungsinstitut e.V. (dvi) am 27. September die Gewinner der Gold-Awards beim diesjährigen Deutschen Verpackungspreis bekannt gegeben. Die sechs besten Innovationen des Jahres 2022 kommen aus den Kategorien Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Verpackungsmaschinen und Nachwuchs. Gefeiert wurden darüber hinaus 32 innovative Lösungen, die sich bereits im August über einen Deutschen Verpackungspreis freuen konnten.

>>

FachPack

Koehler launcht NexPure® Wrap für Quickservice-Systemgastronomie auf der Fachpack

Koehler Paper ergänzt sein Portfolio der flexiblen Verpackungspapiere um das Produkt Koehler NexPure® Wrap. Das Papier zum Verpacken von Hamburger und Wraps spricht vor allem die Quickservice-Systemgastronomie an. Der Wunsch der Konsumenten nach nachhaltigen Produkten und Verpackungen hat längst auch im Fast-Food-Bereich Einzug gehalten, weshalb auch die Systemgastronomie zunehmend Lösungen dafür sucht. Koehler Paper stellt auf der Fachpack in Nürnberg vom 27.-29. September das Produkt Koehler NexPure® Wrap, ein nachhaltiges und leichtes Verpackungspapier für Fast-Food-Produkte, zum ersten Mal der Öffentlichkeit vor.

>>

„190 Jahr-Markt“ bei Diagramm Halbach

Mit seinen Mitarbeitenden und deren Familien feierte Diagramm Halbach ein großes Jubiläumsfest zum 190-jährigen Bestehen in der Rohrmeisterei Schwerte. Das Familienunternehmen hatte unter dem Motto „190 Jahr-Markt“ ein buntes Unterhaltungsprogramm mit vielen Attraktionen organisiert. Dazu gehörte auch das Gautschen, die historische Buchdruckertaufe.

>>

Sappi Gratkorn läutet neue Energieära ein

Die vollständige Modernisierung des Kraftwerkskessels bei Sappi Gratkorn ist abgeschlossen. Statt Kohle werden nun nachhaltigere Brennstoffe eingesetzt, um die Papiermaschinen des Werks zu betreiben. Der neue Kessel wird in einer Übergangsphase mit Erdgas und Biomasse befeuert werden, künftig soll vorwiegend Biomasse eingesetzt werden. „Unser Ziel ist es, letztendlich nur noch nachhaltige und erneuerbare Brennstoffe zu verwenden. Damit machen wir uns, gerade in Zeiten von Gasknappheit und Unsicherheit am Energiemarkt, in Zukunft unabhängiger“, erklärt Sappi Gratkorn-Geschäftsführer Max Oberhumer.

>>

Weite Reisen, weite Perspektiven: Nikkor Z 17–28 mm 1:2,8

Nikon stellt sein bisher leichtestes Vollformat-Weitwinkel-Zoomobjektiv für spiegellose Kameras der Nikon-Z-Familie vor: das Nikkor Z 17–28 mm 1:2,8. Das lichtstarke Ultraweitwinkelzoom ist unverzichtbar auf Reisen, bei Events und für kreatives Storytelling. Es wurde entwickelt, um Fotograf:innen und Filmschaffenden eine größere schöpferische Bandbreite zu ermöglichen – ohne zusätzliches Gewicht.

>>

Psychische Gesundheit - Mit Resilienz besser durch die Krise

Eine Krise zu meistern, gelingt Menschen unterschiedlich gut. Während bei manchen Menschen Schicksalsschläge wie an einem unsichtbaren Schutzschild abprallen, haben andere schwer mit den Belastungen zu kämpfen. Diese seelische Widerstandskraft, Belastungen auszuhalten, nennt man Resilienz. Die gute Nachricht: Resilienz kann erlernt und trainiert werden. Die BG ETEM gibt in ihrer Zeitschrift "profi" Tipps, wie jeder seine psychische Widerstandskraft stärken kann.

>>