Paperazzo - News

VPF präsentiert nachhaltiges Haftmaterial aus CoffeeCup Paper®

Immer mehr nachhaltige Materialien kommen in den Produkten der VPF GmbH & Co. KG zum Einsatz. Jetzt nutzt der Haftmaterial-Spezialist aus Sprockhövel erstmals das brandneue CoffeeCup Paper®, das zu mindestens 25 Prozent aus recycelten Einweg-Kaffeebechern besteht. Das Recycling-Papier für den Etikettendruck ist in zwei Materialstärken erhältlich.

>>

Neue Konstruktion von Gebäckschachtel senkt CO2-Abdruck um 34 Prozent

Seit fast 100 Jahren stellt Viipurilainen Kotileipomo Backwaren und Brote nach traditioneller Handwerkskunst aus regionalen Zutaten her. Als die Bäckerei nach einer neuen Lösung für ihre Gebäckschachteln suchte, ging es ihr im Wesentlichen um eine Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks sowie einer schnellen und einfachen Konstruktion der Schachtel.

>>

Monoverpackung aus Karton mit attraktiver recyclingfähiger Barriere

Verpackungen aus Karton erfüllen die Ansprüche einer Circular Economy schon heute. Je vollständiger dabei ihr Recycling im Altpapier-Kreislauf, desto positiver ist dies für die Umwelt. Daher setzt die STI Group bei Verpackungen mit Barrierefunktionen auf einen speziellen Lack anstelle der herkömmlichen PE (Polyethylen)-Beschichtung und maximiert so die Recyclingfähigkeit.

>>

Zum Verstecken zu schade: Osterhasen im Mini-Display

Zur diesjährigen Ostersaison setzen die Partner Panther Display GmbH & Co. KG und die in Leipzig ansässige Start-up-Firma the nu company ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort. Auf Basis eines im Jahr 2021 entstandenen Zweitplatzierungselements wurde für das Schokoriegel-Sortiment und den Bunny-Osterhasen aus Schokolade ein Mini-Display weiterentwickelt.

>>

Thermoetiketten-Haftmaterial ohne chemische Entwickler

Thermopapiere waren in der Vergangenheit immer wieder in der Diskussion, weil sie bedenkliche Substanzen benötigen, damit darauf überhaupt ein Druckbild erzeugt werden kann. Jetzt bietet Herma ein Thermo-Haftmaterial für Etiketten, das komplett für den Lebensmittelkontakt zugelassen ist: Hermatherm nature (Sorte 900) ist garantiert frei von allen chemischen Entwicklern für das Druckbild.

>>

Progroup spendet 5.000 Euro an den Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V.

Progroup spendet 5.000 Euro an den Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V. Maximilian Heindl, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Familienunternehmens, hat den symbolischen Scheck an Anja Bischoff-Fichtner, stellvertretende Geschäftsführerin des Kinderschutzbundes Landau–SÜW, überreicht.

>>

Individuelle Verpackung für Milka Leo

Bereits seit 1880 produziert die Pfäffle GmbH Verpackungen aus Papier und Pappe. Das aktuelle Projekt des Unternehmens im Bereich Verpackungsdruck ist sicherlich eines der innovativsten. Nachdem das Unternehmen in den letzten Jahren schon einige Projekte für namhafte Süßwarenhersteller erfolgreich umgesetzt hatte und in seinem Werk das vollständige Produkthandling – vom Kühllager bis zum Weitertransport – abwickeln kann, beauftragte Mondelez International die Pfäffle GmbH nun mit der Produktion einer Sonderverpackung für den Schokoriegel Milka Leo.

>>

Bookwire-Verlage weiterhin auf Wachstumskurs

Aufbauend auf dem Erfolg von 2020 konnte das Digital-Publishing-Unternehmen Bookwire GmbH seine Umsätze auch 2021 weiter steigern. Das vergangene Jahr war weiterhin stark durch die Corona-Pandemie geprägt, was sich nicht zuletzt in einer gesteigerten Nachfrage im Bereich des digitalen Contents widerspiegelt. Besonders hervorzuheben ist hier der Audio-Markt, der ein Umsatzwachstum von 36 % erzielte. Auch bei E-Books ist ? nach dem erfolgreichen Ergebnis in 2020 ? das Wachstum in 2021 weiterhin stabil.

>>

Thomas Ott neuer CEO für Mondi Flexible Packaging and Engineered Materials

Der Österreicher Thomas Ott, 54 Jahre, ist neuer CEO für die Geschäftsbereiche Flexible Packaging und Engineered Materials des internationalen Verpackungs- und Papierherstellers Mondi. Der gebürtige Wiener blickt auf eine beeindruckende internationale Branchen-Karriere, unter anderen mit Stationen in Italien und den USA. Er begann seine Karriere 1995 bei Mondi im Finanz-Controlling und übernahm in den folgenden Jahren leitende Positionen in unterschiedlichen Business-Segmenten. Zuletzt arbeitete Ott für den Verpackungshersteller Amcor in der Schweiz.

>>

Leonhard Kurz: Firmeneigene Photovoltaikanlage in Sulzbach-Rosenberg

Leonhard Kurz feiert die offizielle Inbetriebnahme seiner neuen Photovoltaikanlage in Sulzbach-Rosenberg. Auf rund 8,5 Hektar, unweit des Firmengeländes an der Eisenhämmerstraße, ist damit nach zwei Jahren Planungs- und Bauzeit eine der größten Solaranlagen der Region entstanden. 14 Millionen Kilowattstunden sollen hier künftig pro Jahr umweltschonend produziert werden – damit kann Kurz rund ein Viertel seines Strombedarfs vor Ort abdecken. Eine weitere Besonderheit: Der erzeugte Strom wird direkt in die Produktion des Unternehmens eingespeist.

>>

Onlinebasierte Softwarelösung unterstützt bei Klimaneutralstellung

Immer mehr Kunden fordern von Unternehmen eine ehrliche, wahrhaftige und glaubhafte Motivation für ihr wirtschaftliches Handeln. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Klima- und Umweltschutz. Die Basis für jedes Unternehmen ist daher ein transparenter und fundierter CO2-Fußabdruck und die anschließende Übernahme der Verantwortung für die entstandenen Treibhausgasemissionen. Um dieser Anforderung gerecht zu werden, hat die Klimaschutzagentur natureOffice die branchenübergreifende Softwarelösung nature.io zur Berechnung und Neutralstellung von produktbezogenen Treibhausgasemissionen entwickelt.

>>

Readly setzt weiter auf strategische Nachhaltigkeit

Readly hat seinen Nachhaltigkeitsbericht 2021 veröffentlicht. Zu den Höhepunkten bei den erreichten Zielen im Vergleich zum Vorjahr gehören eine um 14 Prozent niedrigere Energieintensität pro Vollzeitäquivalent und ein Anstieg der vermiedenen Emissionen durch digitales Lesen um 36 Prozent. Im Vordergrund 2022 stehen als Ziele klimafreundliches Lesen – bspw. durch eine energieeffizientere Datenspeicherung – sowie die Schaffung weiterer Anreize für Leser, journalistische Inhalte digital zu lesen.

>>