Paperazzo - News

Historische Festungsmeile - Tag des offenen Denkmals

Am Sonntag, dem 11. September 2022, präsentieren sich die Gutenberg-Stiftung und die Internationale Gutenberg-Gesellschaft in Mainz e.V. auf der historischen Festungsmeile am Tag des Offenen Denkmals auf der Zitadelle Mainz und heißen Interessierte von 11 bis 18 Uhr mit einem Infostand und und einer Druckstation zum Mitmachen willkommen.

>>

Antalis launcht neues Curious Translucents Papier in der Farbe Extra Black

Antalis erweitert die Farb-Range innerhalb der Curious Translucents Kollektion durch das neue Extra Black, ein tiefschwarzes Transparentpapier, das im Gegensatz zu sämtlichen anderen Qualitäten innerhalb des Sortiments nicht für Durchblick sorgt.

>>

Innovativ an die Spitze: Der Deutsche Verpackungspreis 2022 kürt 38 Gewinner

Die Jury des Deutschen Verpackungspreises 2022 hat die Gewinner der größten europäischen Leistungsschau rund um die Verpackung bekanntgegeben. 38 Innovationen aus sechs Ländern konnten bei dem vom Deutschen Verpackungsinstitut e.V. (dvi) ausgerichteten Wettbewerb der besten Lösungen triumphieren. Die Preisverleihung findet am 27. September 2022 im Rahmen der Fachpack in Nürnberg statt. Dort werden exklusiv auch die Gewinner des Gold-Awards verkündet, der besonders wegweisende Innovationen aus dem Kreis der Verpackungspreisträger zusätzlich auszeichnet.

>>

Schumacher Packaging bleibt starker Partner im Bereich Geschenkverpackungen

Mit ihrer neuen Geschenkverpackungskollektion für 2022/2023 trägt die Schumacher Packaging Gruppe dem Nachhaltigkeitsgedanken Rechnung – und punktet mit einer Vielzahl recycelbarer und kreativer Designs. Vor allem die stimmungsvollen Weihnachtsverpackungen bereiten schon jetzt Vorfreude auf das Schenken und Beschenktwerden. Dank eigener Rohstoffversorgung sowie stetiger Investitionen in ressourcenschonende Zukunftstechnologien steht der Verpackungsspezialist seinen Kunden auch dieses Jahr als starker und verlässlicher Partner zur Seite.

>>

Sprintis & Würzburg Baskets bleiben am Ball

Sprintis hat sein Engagement bei dem Bundesligisten Würzburg Baskets für die Spielsaison 2022/2023 erneuert. Die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit wurde von Christian Schenk, Geschäftsführer von Sprintis und Steffen Liebler, Geschäftsführer der Würzburg Baskets im Rahmen eines Basketballferiencamps für Kinder unterzeichnet. Seit 13 Jahren unterstützt der Würzburger Großhandel den Profibasketball in der Region als verlässlicher Partner. Für den Ausbildungsbetrieb Sprintis ist das lokale Engagement sowie die Nachwuchsförderung im Sportbereich ein ganz besonderes Anliegen.

>>

Redline Challenge geht in die zweite Runde

Canon feiert den Weltfototag mit dem Start seiner zweiten Redline Challenge. Der jährlich stattfindende Fotowettbewerb bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, ihr technisches Können und ihre Kreativität unter Beweis zu stellen. Engagierte Talente sind eingeladen, „A Split Second Story“ einzufangen – was sinngemäß die Erzählung einer Geschichte bedeutet, die sich innerhalb des Bruchteils einer Sekunde entfaltet. Diese Aufgabe erfordert Präzision, eine einzigartige Perspektive und einen guten Sinn für das Timing. Das Thema lässt viel kreativen Spielraum für Motive von beispielsweise anspruchsvollen Skateboard-Tricks bis hin zu Porträts von Tieren, die im richtigen Moment in die Linse schauen.

>>

Terminic verlängert Bienenpatenschaft erneut um ein Jahr

Seit August 2019 sind rund 50.000 Bienen auf dem Außengelände des Bremer Kalenderherstellers Terminic zu Hause. Das soll auch weiterhin so bleiben. Das Unternehmen hat sich zum vierten Mal in Folge für eine einjährige Bienenpatenschaft entschieden. Partner für die Bienenpatenschaft ist „Die Bienerei“ aus Weyhe, geführt von den Brüdern und Bioland-Imkern Axel und David Zehle. Sie kümmern sich regelmäßig darum, dass es dem ökologischen Bienenvolk auf dem Betriebsgelände in Bremen-Hemelingen an nichts fehlt.

>>

Präsidium des bvdm in großer Sorge um den deutschen Printmarkt

Erst kürzlich haben mehrere namhafte Papierproduzenten ihre Papierpreise erneut signifikant und kurzfristig erhöht. „Das Präsidium des Bundesverbandes Druck und Medien (bvdm) verfolgt diese Anstiege mit großer Sorge um die zukünftige Entwicklung des deutschen Printmarktes“, sagt Wolfgang Poppen, Verleger der Badischen Zeitung und Präsident des bvdm. „Wir sind mittlerweile an einem Punkt angelangt, an dem wir aufpassen müssen, dass das Printgeschäft angesichts der dramatischen Verteuerungen überhaupt noch rentabel ist“, warnt Poppen. Zeitungs-, Zeitschriften- und Buchverlage haben kaum Möglichkeiten, die erhöhten Papierkosten an die Leser oder Anzeigenkunden weiterzugeben. Poppen: „Für die deutsche Presselandschaft ist das mittlerweile eine ernstzunehmende Bedrohung.“ Die Flucht ins Digitale ersetzt nicht die Glaubwürdigkeit gedruckter Produkte, sondern mindert zudem noch die Erreichbarkeit des Lesers und gefährdet die Meinungs- und Pressefreiheit.

>>

Canon mit mobilem Showroom unterwegs durch Deutschland

Nach dem großen Zuspruch 2021 geht Canon jetzt zum zweiten Mal auf Deutschlandtournee, um Kunden und Partnerunternehmen vor Ort Lösungen für das digitale Büro und damit den Weg in die moderne Arbeitswelt zu zeigen. Denn das neue hybride Arbeiten ist gekommen, um zu bleiben. Viele Unternehmer sind sich deshalb zwar der Notwendigkeit zur Digitalisierung bewusst, wünschen sich aber Unterstützung bei der Umsetzung. Ab dem 13. September ist Canon dafür erneut mit einem imposanten mobilen Showroom unter dem Motto „Make it on tour“ unterwegs. Über Münster, Köln, Berlin, und Dresden geht die Reise, weiter über Leipzig, Koblenz, Frankfurt, und Stuttgart. Es folgen München, Nürnberg, und Wolfsburg, und im Oktober geht es über Hannover und Bremen abschließend nach Hamburg, wo auch zeitgleich die Imaging-Messe Photopia stattfindet.

>>

Salzburger Festspiele setzen auf regionalen Partner

Die Salzburger Festspiele locken alljährlich Tausende Gäste in die Mozartstadt. Neben der intensiven Arbeit aller Künstler und Kreativen auf den verschiedenen Bühnen bedarf das mehrwöchige kulturelle Großereignis aber auch hinter den Kulissen einer immensen Vorbereitung. Das Lungauer Familienunternehmen Samson Druck hat beispielsweise den Auftrag, mehr als 75 verschiedene Programmhefte für diese Festspielsaison zu produzieren. Diese umfassen mehrere Millionen bedruckte Seiten, über 30 Tonnen österreichisches Volumenpapier aus nachhaltiger Forstwirtschaft bzw. Waldbewirtschaftung werden dafür verarbeitet.

>>

Vertriebskongress Digital geht in die zweite Runde

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr findet der Vertriebskongress des Verbandes Druck + Medien Nord-West erneut digital statt: Am 8. November 2022 bietet das Kongressprogramm einen Überblick über aktuelle Vertriebsthemen, liefert Antworten und neue Impulse und eröffnet Möglichkeiten zum Austausch und zur Vernetzung.

>>

100 Jahre und kein bisschen müde: Drewsen gratuliert Papiermaschine 1

1922 ersetzte die „große“, neue Papiermaschine 1 zwei veraltete Vorgänger aus den Anfängen der Industrialisierung. 100 Jahre später ist sie die kleinste von drei Papiermaschinen bei Drewsen Spezialpapiere in Lachendorf und für 15 % der Produktion verantwortlich. Zum runden Geburtstag ist sie dank regelmäßiger Investitionen auf dem Stand der Technik und immer noch wettbewerbsfähig.

>>