News


World Wrap Masters mit frischen Ideen wieder bei FESPA Global Print Expo 2020 dabei

Die populäre Fahrzeugfolierungsmeisterschaft World Wrap Masters kehrt mit neuen Displays und einem neuen Punktesystem zur FESPA Global Print Expo 2020 zurück. Die Messe findet vom 24. bis 27. März 2020 im Messezentrum IFEMA in Madrid statt. An allen Messetagen zeigen zahlreiche geschickte Folierer in Halle 2 im Rahmen des Wettbewerbs ihr Können und kämpfen um den Titel World Wrap Master 2020 Champion.

Am 24. und 25. März wird die World Wrap Masters Europe mit bis zu 32 Teilnehmern ausgetragen. Sie ist die letzte der in aller Welt abgehaltenen Qualifikationsrunden. An beiden Tagen müssen die Teilnehmer ihre Folierkünste in mehreren Durchgängen im Wettlauf gegen die Uhr unter Beweis stellen. Der Event dürfte erfahrene Fahrzeugfolierer aus zahlreichen Ländern anlocken, darunter aus Bulgarien, Deutschland, Italien, Russland, Schweden, Spanien, Thailand, der Tschechischen Republik und Ungarn.

Am 26. und 27. März 2020 treten der Sieger sowie die Zweit-, Dritt- und Viertplatzierten der europäischen Meisterschaft gegen die bereits bei anderen World Wrap Masters-Wettbewerben ermittelten Finalisten an. Vorausscheidungen fanden bei der FESPA Mexico 2019, der FESPA Africa 2019, der FESPA Eurasia 2019 und der FESPA Brasil 2020 sowie bei Wettkämpfen in Dänemark, Finnland, Russland und Japan statt. Foliert werden nicht nur Fahrzeuge, sondern auch kreative Objekte, die aber bis zum Event geheimgehalten werden. Der World Wrap Masters Series Champion wird am 27. März um 13:00 Uhr gekürt.

In der Jury für die World Wrap Masters Europe und die Schlussrunde der World Wrap Masters Series sitzen namhafte Veteranen aus der Folierbranche, darunter Kiss Lajos, Chefjuror und zweimaliger World Wrap Masters Champion von Fixfolia, Ungarn; Rainer Lorz, alias „The Car Wrap Trainer“ aus Deutschland und frisch ernannter europäischer Ansprechpartner von „The Wrap Institute“ sowie der einheimische Juror Carlos Ruiz von der Alta Wrapping Academy in Spanien. Am letzten Nachmittag des Events werden die Juroren selbst aktiv. Bei individuellen Folierpräsentationen haben die Zuschauer die unbezahlbare Gelegenheit, neue Tricks und Kniffe aus erster Hand kennen zu lernen. Bei den informativen und inspirierenden Präsentationen werden verschiedene Materialien und Techniken vorgeführt.

Dazu Lajos: „Als ehemaliger Teilnehmer an den World Wrap Masters weiß ich nur zu gut, wie aufreibend der Wettbewerb ist. Die Meisterschaft bietet den Kontrahenten aber auch eine gute Gelegenheit, voneinander zu lernen und ihre eigenen Fähigkeiten zu verbessern. Das Niveau und die Begeisterung für die Sache steigen von Jahr zu Jahr, und ich freue mich darauf, wieder bei dieser spannenden Veranstaltung mitzuwirken. Damit der Wettbewerb innovativ und frisch bleibt, haben wir das Punktesystem überarbeitet und stellen die Originalität und das Geschick der Teilnehmer durch tolle kreative Objekte auf die Probe.“

Neues Design für World Wrap Masters

Für die World Wrap Masters gibt es jetzt ein neues Logo und Design, die auf der offiziellen Website präsentiert werden: https://wrapmasters.fespa.com/. Die neuen Grafiken wurden in enger Zusammenarbeit mit Ben Allen, einem auf Graffiti- und Pop Art-Drucke spezialisierten Künstler, entwickelt und sollen die lebhafte Community der Fahrzeugfolierer widerspiegeln. Ben Allen wird seine Graffiti-Kunst vom 24. bis 26. März im Rahmen der World Wrap Masters 2020 in Live-Demonstrationen präsentieren.

Neil Felton, CEO der FESPA, erklärt: „Wir freuen uns, wieder die europäischen Ausscheidungsrunden und den Schlusswettbewerb der World Wrap Masters 2020 auszurichten, bei denen viele erstklassige Folierer antreten. Für uns ist es sehr wichtig, den Wettbewerb in jedem Jahr frisch und innovativ zu gestalten. Aus diesem Grund entschieden wir uns für einige visuelle und praktische Neuerungen, die die weltweite Community der Folierer besser repräsentieren. Die World Wrap Masters dürfte in diesem Jahr einer der dynamischsten und auffälligsten Programmpunkte der FESPA Global Print Expo 2020 sein, den sich die Besucher nicht entgehen lassen sollten!“

Auf der Teilnehmerliste der World Wrap Masters Europe-Meisterschaft sind noch einige Plätze für Fahrzeugfolierer frei. Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen finden Sie unter: https://wrapmasters.fespa.com/events/world-wrap-masters-europe-2020.

sbr / 11.02.2020